Über mich

Seit meiner Kindheit begleiten mich Hunde durch mein Leben und ich hatte schon immer den Wunsch eines Tages eigene Vierbeiner zu haben. Viele Jahre habe ich mich um den Hund von Bekannten, einen West-Highland-Terrier, gekümmert. Später habe ich 4 Jahre lang ehrenamtlich im Tierheim Bochum gearbeitet und bin mit den dortigen Hunden spazieren und in die Hundeschule gegangen, damit deren Vermittlungschancen steigen.

Vor 4 Jahren konnte ich meinen großen Traum erfüllen und zusammen mit meinem Freund haben wir Amigo einen American Staffordshire adoptiert. Wir hatten ihn bereits einige Zeit im Rahmen unserer ehrenamtlichen Tätigkeit betreut und konnten ihm endlich ein neues Zuhause geben. Dieses teilt er seit einigen Jahren mit seiner „Schwester“ Pina eine Boxermix Hündin, die ebenfalls aus dem Bochumer Tierheim kommt.

Seit einiger Zeit arbeite ich nebenberuflich als Hundetrainerin bei der mobilen Hundeschule Landog www.hundeschule-landog.de

Somit verbringe ich einen Großteil meiner Freizeit in der Natur, sei es mit meinen eigenen Hunden auf Spaziergängen oder mit Hunden und deren Besitzern im Rahmen der Hundeschule.

Bei schönem Wetter muss natürlich immer meine Kamera dabei sein, da ich begeisterte Hobbyfotografin bin.

Anfang 2017 kam mir die Idee, eigenes Hundezubehör herzustellen und ich habe mein Kleinunternehmen Naturesoul gegründet. Derzeitig biete ich Leinen und Halsbänder aus Tau sowie Pfeifenbänder und dazu passende Schlüsselanhänger an. Außerdem verkaufe ich selbst gemachte Artikel aus Holz, z.B tierische „Dekokugeln“ mit den unterschiedlichsten Hunderassen.

Wichtig ist mir hierbei, praktische und hundefreundliche Artikel anzubieten, welche auch für mich ethisch vertretbar sind. Ich habe mich bewusst dazu entschieden keine tierischen Produkte zu verarbeiten. Viele Tautakelings die im Internet angeboten werden sind leider aus echtem Leder und Kunstlederbänder haben oft eine unschöne Nah. Außerdem ist die Farbauswahl nicht sehr vielfältig.

Inzwischen nutze ich fast nur noch Baumwollbänder und Wachsschnur zum takeln.

Diese gibt es in etlichen Farben und zu meiner Freude auch im nahe gelegenen Bastelladen.

Mir ist es wichtig, mit den Menschen persönlich in Kontakt zu treten, diese bestmöglich zu beraten und Tipps zum Umgang mit den Artikeln zu geben. Für die Pfeifenbänder habe ich z.B. eine Anleitung erstellt, wie man seinen Hund auf eine Hundepfeife konditioniert.

Jeden einzelnen Artikel stelle ich selbst her und mir liegt hierbei die Qualität und nicht die Quantität am Herzen.

Aus den genannten Gründen, aber auch weil ich Naturesoul neben meiner Haupttätigkeit sowie der Nebentätigkeit als Hundetrainerin betreue, werde ich keinen Onlinehandel einrichten.

Meine Produkte biete ich auf den unterschiedlichsten Messen und Festen in NRW an.

Auf welchen Festen ich mit meinem Stand vertreten sein werde erfahrt Ihr unter der Rubrik „bevorstehende Veranstaltungen“.

Auch bei der Auswahl der Veranstaltungen ist es mir wichtig, dass ich mich mit diesen identifizieren kann. Eine Teilnahme an Messen wie z.B der „Jagd & Hund“ kommt selbstverständlich nicht in Frage.

Die Thematik Tierschutz sollte bei diesen Veranstaltungen wichtiger sein als der letztendliche Umsatz und somit findet man mich bevorzugt auf Tierheimfesten oder z.B. beim Dog-Walk in Herten, dessen Erlöse an die dortige Tiertafel gehen.